Search
Generic filters

DIE News der ETL Bodensee

ETL Bodensee - International Desk

  • Arbeitnehmerüberlassung durch eine ausländische...

    Gründet eine ausländische Gesellschaft in Deutschland eine operativ tätige Tochtergesellschaft, wird sich irgendwann aus unternehmerischer Sicht die Frage stellen, ob die Tochtergesellschaft eigene Arbeitnehmer anstellt oder diese über die […]

  • Zweigniederlassung oder Tochtergesellschaft?

    Möchte ein Unternehmen seine (wirtschaftliche) Tätigkeit nach Deutschland ausweiten und hat dieses seinen satzungsmäßigen Sitz im Ausland, wird sich die Geschäftsleitung zwingend die Frage stellen müssen, wie diese Verlagerung rechtlich […]

  • Die Bestellung des Geschäftsführers einer GmbH

    Es passiert öfter als man glaubt. Plötzlich wird man von einem Geschäftspartner verklagt oder ein Kunde zahlt nicht u Der Geschäftsführer ist der gesetzliche Vertreter und Führungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Er […]

  • Wieviel kostet ein Rechtsanwalt in Deutschland?

    Es passiert öfter als man glaubt. Plötzlich wird man von einem Geschäftspartner verklagt oder ein Kunde zahlt nicht und man braucht einen Rechtsanwalt. Spätestens dann stellt sich die Frage: Wieviel wird mich die Beauftragung eines Rechtsanwalts […]

  • Gründung einer GmbH in Deutschland

    Was ist eine GmbH? Die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist eine der populärsten deutschen Gesellschaftsformen. Es handelt sich um eine sogenannte Kapitalgesellschaft, da bei der Gründung die Kapitalbeteiligung und Kapitalaufbringung […]

  • Kommanditgesellschaft – „der Alleskönner“

    Die Kommanditgesellschaft ist eine in Deutschland aufgrund ihrer Vielseitigkeit sehr beliebte Rechtsform in der Gestalt einer Personengesellschaft und wird meist in der Sonderform als GmbH & Co. KG verwendet. Die Kommanditgesellschaft (KG)Die […]

DIE News der ETL

ETL.de

Steuertipp zum 14. Dezember

Ab Januar 2023 wird die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung der Sozialversicherung verpflichtend. Bereits seit dem 1. Januar 2022 müssen begleitende Entgeltunterlagen in elektronischer Form gespeichert und aufbewahrt werden. Vor dem 1. Januar 2022 erstellte Unterlagen müssen aber nicht digitalisiert werden, sondern können weiterhin in Papierform geführt und vorgelegt werden. Bis Ende 2026 dürfen auch noch Unterlagen, […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Steuertipp zum 13. Dezember

Die neue Inflationsausgleichsprämie und der Corona-Bonus für die Gesundheitsbranche ermöglichen es Arbeitgebern, ihren Mitarbeitern auch Barlohn steuer- und beitragsfrei auszuzahlen. Inflationsausgleichsprämie kann jeder Arbeitnehmer erhalten Bis zu 3.000 Euro können zwischen dem 26. Oktober 2022 und dem 31. Dezember 2024 gezahlt werden – in einem Betrag oder auch in mehreren Teilbeträgen. Damit kann der Arbeitgeber […]

Zum Beitrag »
ETL.de

VISA unterstützt KMU’s mit Digital Know-How – mit Merle Meier-Holsten

VISA – der Eigenname wird von vielen als Synonym für die Kreditkarte verwendet, dabei steht das Unternehmen nicht nur für Kredit- und Debitkarten, sondern für den kompletten Prozess der digitalen Zahlungstechnologie im E-Commerce. Doch wie hat es VISA geschafft, seinen Markennamen als Alleinstellungsmerkmal für Kreditkarten oder digitales Bezahlen zu etablieren? Merle Meier-Holsten ist Head of […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Steuertipp zum 12. Dezember

Kleinstunternehmen, aber auch Unternehmen, die überwiegend umsatzsteuerbefreite Leistungen erbringen (z. B. Ärzte, Physiotherapeuten) können umsatzsteuerliche Erleichterungen in Anspruch nehmen. Wer als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer gilt, muss in seinen Rechnungen keine Umsatzsteuer ausweisen. Voraussetzung ist, dass die umsatzsteuerpflichtigen Umsätze des Vorjahres nicht mehr als 22.000 Euro betragen haben und im laufenden Jahr voraussichtlich 50.000 Euro nicht übersteigen. Überschreiten […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Null-Steuersatz für Photovoltaikanlagen in Sicht

Durch die Energiekrise ist die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen weiter gestiegen. Immer mehr Hauseigentümer installieren auf ihren Dachflächen Solaranlagen zur Stromerzeugung. Aber auch private Hausbesitzer, die eine Photovoltaikanlage errichten und den erzeugten Strom ganz oder teilweise in das Stromnetz des örtlichen Grundversorgers einspeisen, werden steuerlich zum Unternehmer. Für diese kleinen Unternehmer soll es ab 2023 bürokratische […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Europäische Patentinhaber müssen dringend handeln

Viele Jahre wurde die Änderung verschoben, nun wird es wohl ab dem ersten April 2023 ernst: das europäische Einheitspatent und Einheitspatentgericht (UPC) tritt in Kraft. Durch den EU-weiten Zusammenschluss soll eine zentrale Anlaufstelle für europäische Patente mit einheitlicher Wirkung geschaffen werden, mit der gleichzeitig der Kostenfaktor und der administrative Aufwand sinken sollen. Dies aber ggf. […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Steuertipp zum 10. Dezember

Inflationsraten von über 10 % lösen vor allem bei den sozial Schwachen Existenzängste aus, darunter viele Rentner. Daher ist es wichtig, rechtzeitig für das Alter vorzusorgen. Unternehmer sind regelmäßig nicht gesetzlich versichert, sondern müssen privat für ihr Alter vorsorgen. Dafür gibt es verschiedene Bausteine. Beiträge zu einem Rürup-Rentenvertrag werden steuerlich gefördert. Steuerlich abziehbar sind in […]

Zum Beitrag »
ETL.de

Steuertipp zum 9. Dezember

Auch mit der Vorauszahlung von Krankenversicherungsbeiträgen können Steuererstattungen erhöht oder Steuernachzahlungen gemindert werden. Beiträge zur Basiskrankenversicherung sind in vollem Umfang als Sonderausgaben abziehbar. Wenn Sie Krankenversicherungsbeiträge vorauszahlen, lassen sich die steuerlich abziehbaren Sonderausgaben erhöhen. Steuerlich ist es zulässig, die Beiträge für bis zu drei Jahre im Voraus zuzahlen. Fragen Sie Ihre Krankenversicherung, ob sie diese […]

Zum Beitrag »

ETL Auf Instagram

ETL-GLOBAL

International kann die ETL Bodensee Gruppe auf das ETL Global Netzwerk zurückgreifen und ist bei Bedarf jederzeit in der Lage, sowohl Branchenspezialisten als auch internationale Kontakte in die Projekte zu integrieren.
50

Länder
1.300

Standorte
15.000
Fachliche Mitarbeiter
20.000

Menschen
400.000
GewerblichE Mandanten

ETL als Arbeitgeber

Was wir Ihnen bieten:

Wir stehen für interdisziplinäre, schnell und unkomplizierte Rechtsberatung in höchster Qualität. Unser Alleinstellungsmerkmal im Bodenseeraum ist das nationale und internationale Netzwerk mit starker lokaler Vernetzung. Wir haben erkannt, dass isolierte Rechtsberatung nicht zielführend ist. Vielmehr kann ein Mandant lediglich aus dem Zusammenspiel von rechtlicher, steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Beratung profitieren.

Was bedeutet das für dich?
Wir haben viele spannende lokale Projekte an denen du mitarbeiten kannst und zahlreiche Mandanten, die du betreuen kannst. Wir legen Wert darauf, dass du von Anfang an tief in die Projekte einsteigst und aktiv an der Mandatsarbeit teilnimmst.

Neugierde und Ambitionen werden stets gesehen und gefördert. So gehört der Besuch von Fortbildungsveranstaltungen zum Arbeitsalltag der Rechtsanwälte der ETL Bodenseegruppe. Wir unterstützen Sie als Rechtsanwalt / Rechtsanwältin gerne bei der Erlangung eines Fachanwaltstitels in unterschiedlichsten Rechtsgebieten.

Kontakt

„Direkt. Unkompliziert. Persönlich. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!“

ADRESSE

ETL Bodensee
Holding Steuerberatungsgesellschaft mbH
Albrechtstraße 20 | 88045 Friedrichshafen

BÜROZEITEN

Montag bis Donnerstag
08.00 Uhr – 12.45 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Freitag
08.00 Uhr – 12.45 Uhr
13.30 Uhr – 15.00 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten stehen wir Ihnen gerne nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

    Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

    Datenschutzerklärung